Der Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Vier Ausflugsziele im Altweibersommer

von | 01/11/17 | Europa | 12 Kommentare

WERBUNG

Frankfurt ist zwar das Herzstück der Region, aber es gibt viele Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet, die auf jeden Fall auf deine Bucket List gehören. Ich habe mir bei meinem momentanen Aufenthalt in der Heimat vier Orte angeschaut, die ich ehrlich gesagt noch gar nicht oder kaum kannte.

 #1 Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Der Hessenpark

Du interessierst dich für Geschichte und erlebst sie gerne live und zum Anfassen? Dann solltest du dir den Hessenpark auf keinen Fall entgehen lassen!

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Hessenpark

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Hessenpark

Das Freilichtmuseum stellt anhand von verschiedenen Baugruppen die Entwicklung von Architektur und Lebensweise dar. Vom 17. Bis 20. Jahrhundert ist alles exemplarisch vertreten.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Hessenpark

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Hessenpark

Du kannst Wohnhäuser, öffentliche Einrichtungen sowie Kirchen betreten und zum Beispiel in einer Bäckerei mit ansehen, wie man vor 150 Jahren Brot gebacken hat. Kostprobe inklusive! Als ich dort war, gab es frisch gebackenes, noch warmes Walnussbrot. Köstlich!

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Hessenpark

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Hessenpark

Durch die vielen bunten Bäume und das fallende Laub in gelb, rot und rostbraun entsteht eine einzigartige Atmosphäre, die man unbedingt mal erlebt haben sollte.

 

#2 Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Die Kurstadt Bad Homburg grenzt im Norden direkt an Frankfurt und ist nicht umsonst die Wahlheimat vieler gut verdienender Bürger: Sie liegt im Ballungszentrum Rhein-Main und ist dennoch ein anerkannter Erholungsort im Taunus. Außerdem trägt sie dank der bekannten Spielbank den Beinamen Mutter von Monte Carlo.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Mir hat am besten gefallen, dass die Stadt wahnsinnig viele Grünflächen und eine malerische Altstadt hat.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Das Schloss ist Ende des 17. Jahrhunderts errichtet worden, nachdem der ursprüngliche Bau abgerissen wurde. Heute erinnert daran nur noch der Weiße Turm (ein freistehender Bergfried), den man als Zeichen der Macht, das von Weitem gut erkennbar ist, hat stehen lassen. Du kannst (und solltest) auf den Turm steigen. Allerdings ist er nicht einfach so offen. Du musst den Schlüssel an der Information abholen und kannst dir so selbst öffnen. Der Blick von oben ist einfach herrlich – und zwar in alle Richtungen, bis nach Frankfurt!

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Auch der Schlossgarten ist einen Besuch wert. Von der kannst du den imposanten Weißen Turm auf dem Burgberg thronen sehen.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Und wenn du noch nicht genug hast, solltest du dir auch den Kurpark nicht entgehen lassen!

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Bad Homburg

#3 Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Die Saalburg

Ähnlich wie der Hessenpark dürfte auch die Saalburg für dich interessant sein, wenn du Geschichte zum Anfassen magst. Es handelt sich dabei um ein rekonstruiertes Römer-Kastell, durch das die in die Lebenswelt eines römischen Soldaten eintauchen kannst. Die Saalburg ist nämlich eine Einrichtung des römischen Limes – einem Wall zur Sicherung der Grenzen.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Die Saalburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Die Saalburg

Bis 1818 wurde die damalige Ruine als Steinbruch verwendet, bis ihr Ursprung aus der römischen Antike klar und sie daraufhin als schützenswürdig erkannt wurde. Es dauerte noch bis 1897 bis mit der Rekonstruktion begonnen wurde. Zusammen mit dem Saalburgmuseum, das ebenfalls bis 1907 fertiggestellt wurde, ist die Saalburg die bedeutendste Einrichtung zur Limesforschung.

Man geht davon aus, dass in dem Kastell und dem dazugehörigen Vicus – sozusagen der Wohnsiedlung – bis zu 2000 Menschen untergebracht waren, von denen 500 dem Militär angehörten und 1500 Zivilisten waren.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Saalburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Saalburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Saalburg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Saalburg

 

#4 Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Der Große Feldberg, der von uns Locals eigentlich nur Feldberg genannt wird, ist mit rund 880 Metern die höchste Erhebung des Taunus – und für mich schon immer ein Stück Zuhause gewesen. Einige Jahre meiner Kindheit und Jugend habe ich in Schloßborn und Schmitten gelebt. Vor allem letzteres liegt quasi um die Ecke des Gipfels.

Daher stand für mich eigentlich schon länger auf dem Plan, diese Gegen mal ganz anders kennenzulernen! Also bin ich mit Julia von Globusliebe auf den Feldberg und gemeinsam haben wir die Wanderwege erkundet. Davon gibt es tatsächlich so einige dort oben! Von kurzen Runden mit nur zwei Kilometern bis Tageswanderungen von 16 Kilometern kannst du hier alles machen!

Und im Herbst ist es dort oben zwar kalt, aber auch verdammt schön!

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Dann verschwand schlagartig der Nebel, es klarte plötzlich auf, die Sonne brach durch die Wolkendecke und es wurde richtig traumhaft.

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

So macht eine Wanderung im Herbst auch Spaß!

Und wenn du oben angekommen bist, kannst du sogar deinen Drachen auspacken! Der Feldberg ist nämlich ein beliebtes Ziel dafür, weil es in dieser Höhe ganz schön windig werden kann. Als ich klein war, bin ich auch mit meinem Vater und meinem Bruder hierher gekommen, um einen riesigen Drachen, der mit einem Adler bemalt war, in die Lüfte zu heben. Und der Ausblick dabei ist auch noch atemberaubend!

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet – Feldberg

Welches dieser Ausflugsziele im Herbst im Rhein-Main-Gebiet würde dich am meisten Reizen? Berichte mir davon in den Kommentaren!

 

Deine Barbara

PS: Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von und in Absprache mit Visit Rhine Main entstanden. Für die Erstellung habe ich ein monetäre Vergütung erhalten. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst.

Mit nur 8000 Euro einmal um die Welt?
Trag hier deine E-Mail-Adresse ein und lies sofort in meinen detaillierten Bericht über alle meine Ausgaben auf Weltreise rein und freue dich über weitere Geschenke!
Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Liste von Barbaralicious verwendet! Du wirst keine Spams bekommen und kannst dich jederzeit wieder abmelden.

EUROPA

HELSINKI AN EINEM TAG

LATEINAMERIKA

7 MAYA-RUINEN IN MEXIKO UND GUATEMALA

ASIEN

ANGKOR WAT