Deutschland

In dieser Kategorie findest du alle Beiträge, die mit Zielen in Deutschland zu tun haben. Von Wanderungen über einzelne coole Locations oder Fotospots, an denen ich war, bis hin zu Städtetrips. Hier findest du alles, was ich in Deutschland so gemacht und erlebt habe.

Viel Spaß beim Stöbern in all meinen Deutschland-Blogposts!

Meine letzten Deutschland-Beiträge

Bingen – Rhein-Romantik zwischen Reben und einer Heiligen

Bingen – Rhein-Romantik zwischen Reben und einer Heiligen

Bingen steht für Rhein, Romantik und Reben... Und da die Stadt sich auf diese Art als perfektes Ausflugsziel im Sommer präsentiert, habe ich Bingen besucht. Außerdem hatte ich bereits während meines Tagestrips nach Rüdesheim den Mäuseturm in Erinnerung gerufen...

Der Schinderhannes Steig – Qualitätsweg im Naturpark Taunus

Der Schinderhannes Steig – Qualitätsweg im Naturpark Taunus

Nachdem ich letztes Jahr zu Beginn der Pandemie anfing, meine Heimat zu erwandern, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich auf den Schinderhannes Steig stoßen sollte. Er beginnt sogar in Kelkheim – meinem Heimatort – und führt über Schloßborn bis hinter Schmitten. In...

Wandern in den Rheinauen – Erlebnis in Rheinhessen

Wandern in den Rheinauen – Erlebnis in Rheinhessen

Wer einmal ins Auenland möchte, muss nicht zwangsläufig in die Welt von Herr der Ringe eintauchen. Du kannst auch einfach nach Ingelheim am Rhein fahren und dort die schönen Rheinauen in Rheinhessen genießen. Urlaub kann so einfach sein... Denn hier kannst du auf...

Rüdesheim Sehenswürdigkeiten – 12 Tipps für deinen Ausflug

Rüdesheim Sehenswürdigkeiten – 12 Tipps für deinen Ausflug

Die Winzerstadt Rüdesheim gilt als Tor zum oberen Mittelrheintal. Alte Weingüter, die Altstadt, Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster prägen das Stadtbild und laden dazu ein, hier auf Erkundungstour zu gehen. Einfach mal die Seele baumeln lassen und dabei den Blick...

Traumschleife Elfenlay – 12 Kilometer Happiness im Hunsrück

Traumschleife Elfenlay – 12 Kilometer Happiness im Hunsrück

Die Traumschleife Elfenlay ist ein spannender Wanderweg, auf dem es so schnell nicht langweilig wird. Vom Wanderinsitut mit ganzen 82 Erlebnispunkten ausgezeichnet, bietet es in erster Linie atemberaubende Blicke auf die größte Rheinschleife, auf das Hubertusviadukt,...

5 Fotospots zum Sonnenaufgang im Pfälzerwald

5 Fotospots zum Sonnenaufgang im Pfälzerwald

Die Pfalz ist ein Traum für alle Landschaftsfotografen und speziell der Sonnenaufgang im Pfälzerwald mit seinen faszinierenden Felsformationen ist einfach atemberaubend. Deswegen habe ich mich in den letzten Monaten mehrmals auf den Weg gemacht, um diese...

Mandelblüte Roadtrip – Mit dem Auto durch die rosa Pracht

Mandelblüte Roadtrip – Mit dem Auto durch die rosa Pracht

Die Mandelblüte ist einmal im Jahr in aller Munde. Sie lässt die Mandelbäume in einer rosafarbenen Pracht erstrahlen, die Menschen von nah und fern anzieht. Dieses wie bereits letztes Jahr stellte das jedoch ein kleines Problem dar: Die Pandemie hat uns weiter fest im...

Fotospots im Taunus – 9 Orte zum Fotografieren

Fotospots im Taunus – 9 Orte zum Fotografieren

Im Taunus bin ich aufgewachsen und hierher hat es mich nun nach fünf Jahren als Vollzeit digitale Nomadin wieder verschlagen. Ich kenne die Gegend also ganz gut und als passionierte Fotografin habe ich mich natürlich auf die Suche nach tollen Fotospots im Taunus...

Königstein im Taunus – 11 super Tipps für deinen Ausflug

Königstein im Taunus – 11 super Tipps für deinen Ausflug

Königstein im Taunus ist ein kleines Städtchen im Hochtaunuskreis. Hier bin ich zur Schule gegangen, sodass ich Königstein ziemlich gut kenne und das schon fast mein ganzes Leben lang. In diesem Blogpost möchte ich dir mehr über die Hintergründe zu Königstein, seinen...

Meine meistgelesenen Deutschland-Beiträge

Das sind die Blogposts, die dich am meisten interessieren. Blogposts über Deutschland sind ja gerade auch voll im Trend.

Monreal in der Eifel

Die Margarethenschlucht

Miltenberg

Literatur zu und aus Deutschland

Ich merke gerade, dass ich viel zu wenig über meine eigene Heimat gelesen habe. Aber es gibt dennoch Literatur, die ich dir empfehlen kann:

  • Wenn du in einen etwas anderen Reiseführer eintauchen willst, der dich vor allem auf Outdoor-Abenteuer schickt, empfehle ich dir die Eskapaden-Guides 52 kleine & große Eskapaden*. Vor allem aus dem Rhein-Main-Eskapaden-Band habe ich einige Ideen bekommen wie zum Beispiel den Mainzer Sand.
  • Du willst nicht unbedingt viel lesen, dafür lieber schöne Fotos anschauen? Wie wäre es dann mit einem Bildband? Da kann ich dir gleich sieben Bücher empfehlen, die durch fantastische Fotos und mitreißende Texte Lust auf die Heimat machen. Egal ob Städtetrips, Outdoor-Abenteuer oder einfach raus in den Wald:
  • Tatort? Vordertaunus! Solltest du ein Krimifan sein, habe ich noch eine weitere Empfehlung für dich: Die Buchreihe der Taunus-Krimis von Nele Neuhaus! Ich selbst habe sie alle verschlungen und liebe die Bücher von Nele Neuhaus nicht nur weil sie in den Orten spielen, in denen ich aufgewachsen bin oder weil die Autorin dort lebt, wo ich zur Schule gegangen bin. Nein, die Romane sind wirklich spannend und Nele Neuhaus schafft es den Charakteren Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff Leben einzuhauchen, sodass du mit ihnen mitlebst. Das ist der Link zu Band eins aus der Reihe: Eine unbeliebte Frau*. Mittlerweile gibt es übrigens neun Fälle, also neun Bücher aus der Serie.
  • Du willst dich beim Lesen amüsieren, bis dir die Tränen kommen? Dann lies doch mal in die Bücher von David Safier* rein. Mein Favorit: Mieses Karma*.
  • Und hier kommen noch Bücher von drei meiner liebsten deutschen Autoren:
    • Frank Schätzing – Von seinen zehn Büchern habe ich bisher nur drei gelesen: Der Schwarm*, Limit* und Breaking News*. Die Tyrannei des Schmetterlings* liegt jedoch bereits in meinem Bücherregal. Frank Schätzings Bücher sind mitreißend und trotz ihrer Länge nicht langweilig. Zudem sind sie voller Hintergrundwissen zu verschiedenen Themen und daher sind auch diese Bücher nicht unbedingt die typische Gute-Nacht-Lektüre.
    • Cornelia Funke – Besonders die Tintenherz-Saga* hat mich als Teenie in ihren Bann gezogen. Tintenherz ist eine fantastische Welt, in die die Autorin uns Leser mitnimmt. Spannend und rührend zugleich! Aber ich mag auch andere Bücher von ihr.
    • Walter Moers* – Mein Favorit: Die Stadt der träumenden Bücher*. Spannend, lustig und was für den Kopf!

Mein Reise-Equipment

Da ich auch immer wieder gefragt werde, wie und mit was ich auf Reisen gehe, habe ich dir noch eine kleine Zusammenstellung der wichtigsten Teile meiner Ausrüstung gemacht:

 

Rucksäcke und Koffer

Mittlerweile habe ich zahlreiche Rucksäcke und Koffer, aus denen ich jeweils für die Reise den passenden wählen kann. Am liebsten reise ich mit meinem Equipment von Osprey. Ob ein verlängertes Wochenende oder ein Tagesausflug… Einer der Osprey-Rucksäcke passt immer.

Mein Hauptrucksack ist seit knapp zwei Jahren der Nordace Siena. Der ist mit 19 Litern nicht so riesig, gefällt mir optisch sehr gut und hat allerlei Fächer, auch versteckte, sowie einen USB-Ladeport, was ich sehr praktisch finde.

Dazu nutze ich momentan mit Vorliebe den Elias von Johnny Urban aus recycletem Altplastik. Der ist zwar klein, aber es geht erstaunlich viel rein und für Tagesausflüge ist das mehr als ausreichend. Außerdem finde ich, er sieht total super aus.

Barbara auf der Aussichtsplattform Michelsberg

 

Kleidung und Schuhe

Unterwegs auf meinen Touren bin ich vor allem mit Kleidung und Equipment von Decathlon*. Meine Sneaker sind beispielsweise diese hier: Walkingschuhe New Feel*. Die hatte ich auch bei meiner Fototour in Monreal an. Auch für Wanderungen mag ich meine Schuhe von Decathlon: Wasserdichte halbhohe Wanderschuhe*. Neben Wanderausrüstung findest du dort auch Ausrüstung sowie Kleidung und Schuhe für alle möglichen sportlichen Akitvitäten. Ich finde das wirklich praktisch und bin dort Stammkäuferin.

Sneaker Decathlon

 

Kamera

Ich würde dir außerdem Schutz für dein Handy empfehlen. Ich habe mir einen schönen Kratzer eingefangen, als ich in der Margarethenschlucht unterwegs war. Und das, obwohl mein Handy weder runtergefallen noch irgendwo angestoßen ist. Zumindest nicht bewusst. Daher habe ich nun mit einer Outdoorhülle vorgesorgt: Outdoor Case iPhone*.

Meine Fotos mache ich übrigens mit einer Sony Alpha 6500*. Ich wechsle meistens zwischen meinen zwei Lieblingsobjektiven: einem 10-18mm Weitwinkelobjektiv* und einer 30mm Festbrennweite*. Falls du dich schon gewundert hast, wie ich Fotos von mir mache, obwohl ich viel allein unterwegs bin: Ich habe ein Rollei Stativ*.

 

Frankfurt Guide for Digital Nomads

Live Like a Local

Du suchst noch nach einem coolen Spot für digitale Nomaden in Europa? Dann solltest du dir Frankfurt nicht entgehen lassen!

Newsletter

Melde dich zu meinem Newsletter an, um über mein Leben auf Reisen und als digitale Nomadin auf dem Laufenden zu bleiben! So verpasst du nie einen neuen Blog-Eintrag, ein neues eBook oder wo mein nächstes Abenteuer uns hinführen wird. Denn es wird nie langweilig werden!