Was sind Affiliate-Links?

von | 06/09/15

Beim Stöbern auf meinem Blog ist dir vielleicht schon das ein oder andere Mal aufgefallen, dass ich Produkte auf Barbaralicious empfehle. Diese sind normalerweise mit einem Link hinterlegt, der auf eine andere Seite führt, auf der du dann das Produkt erwerben kannst. Produkt ist hier im weitesten Sinne gemeint. Das kann nämlich auch eine Hotelübernachtung oder eine geführte Tour sein.

 

Affiliate Links und Partnerprogramme

Diese Links sind häufig mit einem Sternchen markiert. Dabei handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links.

Viele Unternehmen bzw. Onlinehändler bieten nämlich Partnerprogramme an, damit zum Beispiel Blogger oder auch Influencer wie ich einfach und ohne Umstände ihre Produkte bewerben können. Als Dankeschön für die Empfehlung bzw. fürs Weiterleiten potentieller Kunden gibt es eine kleine Provision, falls das Produkt am Ende gekauft wird.

Partnerprogramme, mit denen ich viel arbeite bzw. die ich viel verlinke, sind zum Beispiel Amazon und das Hotelbuchungsportal booking.com.

Übrigens wird auf der Seite dann auch für eine gewisse Zeit gespeichert, dass du über meinen Link dorthin bist. So kann es auch sein, dass ich eine Provision erhalte, wenn du erst eine Woche später etwas auf dieser Plattform kaufst. Wie lange das gespeichert wird, hängt von der jeweiligen Plattform ab. Bei Amazon sind es beispielsweise 30 Tage. Der Link wird überschrieben, sobald du auf den Affiliate Link eines anderen klickst.

 

Was bedeutet das für dich?

Drei Punkte sind dabei für dich wichtig:

  1. Für dich kostet das Produkt (im Normalfall) keinen Cent mehr!
  2. Wenn ich dir das Produkt empfehle, bedeutet das entweder, dass ich es selbst besitze oder zumindest kenne und für gut befunden habe!
  3. Du kannst mich auf diese Weise direkt unterstützen und dazu beitragen, dass meine Kosten für den Blog ein wenig gesenkt werden.

 

Transparenz

Mittlerweile sehen es die Gesetze vor, dass Beiträge zu Beginn gelabelt sind, wenn sie Affiliate Links enthalten. Du siehst also direkt über dem ersten Absatz, ob dieser Beitrag solche Partnerlinks enthält oder nicht. Über ein solches Label bist du wahrscheinlich auf diesen Beitrag gekommen.

Sollte hinter einem Link kein Sternchen sein, ist das kein Affiliate Link. Das heißt, dass die Seite kein Partnerprogramm anbietet und ich auch keine Provision bei einem Kauf des Produktes deinerseits erhalte.

 

Was bedeutet das für mich?

Ich bin hauptberufliche Bloggerin. Das bedeutet, dass ich mit meinem Blog Geld verdiene. Einer der Wege, um Einnahmen mit einem Blog zu generieren, ist besagtes Affiliate Marketing. Wenn du mehr dazu erfahren willst, wie ich mein Geld verdiene, kannst du das in folgendem Beitrag tun: Geld verdienen als digitaler Nomade – Wie verdiene ich meine Brötchen?

Die vielen Infos, Tipps und Tricks, die du auf meinem Blog findest, stelle ich im Normalfall kostenfrei zur Verfügung. Falls das mal nicht der Fall sein sollte, ist der Beitrag dann mit Werbung gekennzeichnet. Wobei diese Kennzeichnung noch nicht bedeutet, dass Geld geflossen ist. Es kann auch sein, dass ich ein Produkt kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen habe. Was genau passiert ist, kannst du unter dem jeweiligen Post nachlesen. Wenn du dich für die verschiedenen Wege interessierst, wie man mit mir zusammenarbeiten und auf Barbaralicious Werbung machen kann, schau doch mal hier vorbei: PR & Medien.

In jedem Fall investiere ich sehr viel Zeit und auch Geld in meinen Blog. Es ist also, wie ich finde, eine legitime Bitte, wenn du einer Empfehlung von mir folgst und ich davon profitieren kann, dass das dann auch der Fall ist.

 

Fazit

Ich würde mich also riesig freuen, wenn du über meine Affiliate Links von mir empfohlene Produkte bestellst. Wie beschrieben, kannst du mich damit ganz einfach ein wenig unterstützen – vor allem wenn du dich über meine Reisetipps freust oder ich dir vielleicht sogar bei einem Problem weiterhelfen konnte.

Vielen Dank im Voraus!

Deine Barbara

Hat dir dieser Blogpost gefallen?

Dann teile ihn in deinen sozialen Netzwerken!

Newsletter

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu sein! So erfährst du als erster von neuen Blogposts, Büchern und Produkten. Und eines verspreche ich dir: Langweilig wird es garantiert nicht!

saalburg 14

DEUTSCHLAND

RHEIN-MAIN-GEBIET IM HERBST

Barbara Margarethenschlucht

DEUTSCHLAND

WANDERN IM ODENWALD

Barbara auf dem Staufen

DEUTSCHLAND

DER STAUFEN IM TAUNUS