Meine schönsten Fotos 2017 – Fotoparade zum zweiten Halbjahr

von | 06/12/17 | Reisen | 20 Kommentare

Heute gibt es von mir mal wieder etwas ganz anderes! Michael von Entdecke die Welt hat zu einer Fotoparade zu Fotos aus der zweiten Jahreshälte aufgerufen. Diese ist bei ihm schon zur Tradition geworden. Allerings bin ich erst zum zweiten Mal dabei! Umso mehr freue ich mich! Wenn du mehr zur Fotoparade lesen möchtest, schau mal hier vorbei:

Fotoparade 2 2017 – Die schönsten Fotos des Jahres?

Die fünf Kategorien, zu denen die Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2017 passen sollten, lauten:

  • Landschaft
  • Licht
  • Schwarz-Weiß
  • Tiere
  • Natur

Aber diese fünf Kategorien waren ihm zu einfach, sodass er sich fünf weitere, kniffligere Kategorien gesucht hat. Die Herausforderung, zu zehn anstatt fünf Kategorien ein Bild zu präsentieren, nehme ich gerne an!

  • Nahaufnahme
  • Stadtbild
  • Farbkontrast
  • Essen
  • Aussicht

Die Auswahl fiel mir wieder alles andere als leicht. Diesmal habe ich es leider nicht geschafft, Fotos auszuwählen, die auf Reisen entstanden sind, über die ich geschrieben habe. Das liegt vor allem daran, dass ich in den letzten Monaten mehr mit meinen City Guides als mit dem Schreiben von Blogposts beschäftigt war und damit noch viele Orte offen habe, über die ich nicht geschrieben habe. Trotzdem bin ich ganz zufrieden mit der Auswahl! Mein jeweils bestes Bild aus zehn Kategorien, möchte ich daher nun vorstellen:

#1 Landschaft

Entstanden ist dieses Bild in Taormina. Dies ist der Blick Richtung Halbinsel Italien, die man hinten im Dunst sieht.

 

 

#2 Licht

In dieser Kategorie habe ich mich für eines meiner Lieblingsbilder dieses Jahr entschieden. Die Light Show am Marina Bay Sands in meiner Lieblingsstadt Singapur ist beeindruckend und verdient es, in dieser Kategorie zum Zuge zu kommen.

 

#3 Schwarz-weiß

Diese Kategorie ist mir besonders schwer gefallen, da ich normalerweise nicht so auf schwarz-weiß Fotos stehe. Bei diesem hier aus Halong Bay finde ich jedoch, dass die monochrome Bearbeitung die Dramatik der rauhen Klippen unterstreicht.

 

#4 Tiere

Hier habe ich ein wenig geschummelt… Denn um ehrlich zu sein, habe ich in der zweiten Jahreshälte keine Tiere fotografiert. Alternativ hätte ich ein Foto von den Affen in Bali nehmen können, aber das war in der ersten Jahreshälfte. Daher bin ich bei den Elefanten am Elephant Waterfall in der Nähe von Da Lat, Vietnam, hängen geblieben.

 

#5 Natur

Dieses Foto habe ich während meines Tagesausflugs mit Julia von Globusliebe auf den Feldberg gemacht. Es war ein kalter, aber wunderschöner Herbsttag. Schau mal hier in meinen Beitrag über den Herbst im Rhein-Main-Gebiet.

 

#6 Nahaufnahme

Ebenfalls eine für mich schwierige Kategorie, da ich so gut wie nie Nahaufnahmen mache. Meine Spezialität sind eher weite Landschaftsaufnahmen oder imposante Stadtaufnahmen, die ich mit meinem Weitwinkelobjektiv versuche einzufangen. Wie es der Zufall so wollte, habe ich vor zwei Wochen in Da Lat, Vietnam, eine Nahaufnahme von dieser Blume gemacht…

 

#7 Stadtbild

Für das Stadtbild habe ich zwischen einer Aufnahme aus Frankfurt und Singapur geschwankt. Am Ende habe ich mich dann aber doch für meine Heimatstadt Frankfurt entschieden. Dieser Ausblick vom Dom hat mir förmlich den Atem geraubt! Lies mehr über meine liebsten Fotospots in der Stadt am Main!

 

#8 Farbkontrast

Was bringt schönere Farbkontraste als ein Sonnenauf- oder Sonnenuntergang? Dies hier ist ein Sonnenaufgang in einer meiner liebsten europäischen Städte: Budapest. Nach einer durchgearbeiteten Nacht konnte ich nicht einschlafen und habe mir daher die Kamera geschnappt: Eine super Entscheidung!

 

#9 Essen

Auch Food-Fotografie gehört nicht zu meinen Stärken. Zum Glück mache ich aber für meine City Guides sowie Insta Stories manchmal trotzdem ein paar Fotos von meinem Essen. So wie diese Aufnahme von einer Currywurst, die ich am ersten Abend nach meiner Rückkehr im Sommer von der Asienreise gemacht habe.

 

#10 Aussicht

Auch hier hatte ich die Wahl zwischen Frankfurt und SIngapur. Am Ende konnte ich aber nicht anders und habe mich für diesen wundervollen Sonnenuntergang mit Blick auf die Marina Bay entschieden.

 

Und meine absoluten Favoriten, die nicht in diese Kategorien passen?

 

#11 Spiegelung

Im Oktober hat es mich nochmal kurz in meine zweite Heimat Sizilien gezogen. In Cefalù hatte ich das Glück einen atemberaubenden Sonnenuntergang erleben zu dürfen. Die Spiegelung hat mir fast die Tränen in die Augen getrieben. So schön fand ich sie!

#12 Rund

Vielleicht ist dies sogar mein absolutes Lieblingsfoto aus dem zweiten Halbjahr diesen Jahres. Es ist so anders, so einfach und so wunderschön. Ich könnte es Stunden anschauen! Enstanden ist es in der Basilica von Budapest während meines Aufenthalts mit der A-ROSA in der ungarischen Hauptstadt.

#13 Nachts auf der Straße

Auch dieses Foto habe ich in Budapest geschossen. Als ich auf einen Freund gewartet habe, hatte ich nichts besseres zu tun, sodass ich meine Kamera herausholte und ich mich auf eine kleine Insel mitten auf der Straße stellte und mich an Langzeitbelichtungen versuchte.

 

Das waren meine schönsten Bilder aus der zweiten Jahreshälfte 2017 zu nun doch 13 Kategorien.

Welches davon gefällt dir am besten? Ich bin gespannt auf deine Kommentare!

Und wenn du noch mehr schöne Fotos sehen möchtest, schau doch mal bei meinen Bloggerkollegen vorbei, die ebenfalls an der Parade teilgenommen haben:

Julie en voyage

Austria Insider Info

Cach‘ n’Travel

Reisen Fotografie Blog

Deine Barbara

Mit nur 8000 Euro einmal um die Welt?
Trag hier deine E-Mail-Adresse ein und lies sofort in meinen detaillierten Bericht über alle meine Ausgaben auf Weltreise rein und freue dich über weitere Geschenke!
Deine E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Liste von Barbaralicious verwendet! Du wirst keine Spams bekommen und kannst dich jederzeit wieder abmelden.

EUROPA

HELSINKI AN EINEM TAG

LATEINAMERIKA

7 MAYA-RUINEN IN MEXIKO UND GUATEMALA

ASIEN

ANGKOR WAT