Der TreeTop Walk in Singapur – Hiking im Dschungel einer asiatischen Megastadt

von | Nov 12, 2018 | Alles und nichts, Reisen, Singapur | 0 Kommentare

Schon seit meinem ersten Aufenthalt in Singapur hatte ich geplant, den TreeTop Walk zu laufen, nachdem ich ihn auf einer Karte mit Wanderwegen gesehen hatte. Er kam direkt auf meine Bucket List, aber es dauerte noch über ein Jahr, bis ich ihn endlich laufen sollte. Der Grund dafür ist, dass er nicht so leicht erreichbar ist wie die anderen Wanderwege, die ich erkundet habe, wie zum Beispiel das Bukit Timah Nature Reserve.  

Achtung: Bedenke bei deiner Planung, dass der TreeTop Walk montags wegen Wartungsarbeiten geschlossen ist.

Außerdem ist die Hängebrücke eine Einbahnstraße! Du musst den Wanderweg also in einer bestimmten Richtung laufen. Auf beiden Seiten der Brücke befinden sich Tore und auf der Seite, an der der Eingang ist, sitzt eine Wache. Am Ausgang wartet eine Tür, die nur von der Brücke aus geöffnet werden.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

 

Fakten zum TreeTop Walk auf einen Blick

Startpunkt: Venus Drive Carpark

Entfernung: 250 Meter Hängebrücke, 7 km Wanderung

Länge: 3 bis 4 Stunden

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 9 bis 17 Uhr (das Tor schließt pünktlich!)

Eintritt: Frei

 

So gelangst du zum TreeTop Walk in Singapur

Der TreeTop Walk ist eigentlich Teil eines Trailsystems namens MacRitchie Trails. Der gesamte Rundweg mit dem TreeTop Walk in seiner Mitte ist ca. 7 km lang. Leider gibt es keine MRT-Station in der Nähe des Startpunktes, so dass du mit dem Bus zum Parkplatz am Eingang Venus Drive fahren oder mit dem Grab oder Taxi dorthin fahren musst. Von dort aus folgst du einfach den Schildern.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Eine Alternative für alle Hardcore-Wanderer ist der MacRitchie Nature Trail vom Stausee aus, der 4,6 km lang ist.

 

Der Rundweg

Der Weg zum TreeTop Walk vom Ausgangspunkt am Parkplatz Venus Drive aus ist denkbar einfach. An jeder Kreuzung gibt es Wegweiser.

Ich hatte in einem Blogbeitrag gelesen, dass es schwierig sei, den Weg zu finden, weshalb ich mir Sorgen machte, ob ich es in der von mir geplanten Zeit schaffen würde. Es war mein letzter Tag in Singapur und ich hatte noch eine zu erledigen. Aber ich wollte unbedingt diese Wanderung machen. Ich fand den Weg am Ende jedoch problemlos. Daher gehe ich davon aus, dass die Beschliderung relativ neu ist, da sie der Autor des Blogbeitrags offensichtlich noch nicht kannte.

Zuerst gehst du auf dem Holzweg entlang des Venus Loop. An der Abzweigung folgst du dem Loop jedoch nicht, sondern biegst in den Squirrel Trail ein, der ebenfalls aus Planken besteht.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Yep, dort wirst du wahrscheinlich vielen Eichhörnchen begegnen. Bereite dich also darauf vor und nimm das richtige Objektiv mit, falls du sie fotografieren möchtest. Ich hatte leider nur mein Weitwinkelobjektiv dabei und habe sie daher nicht vor die Linse bekommen.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Alternativ kannst du den Venus Loop etwas weiter gehen und dann den Venus Link nehmen. Nach einer Weile kreuzen sich der Squirrel Trail und der Venus Link und du kannst entweder dem Link folgen oder die nächste Holzpromenade namens Drongo Trail nehmen. Alle Pfade sind mehr oder weniger gleich lang. Also kein Grund zur Sorge! Beide enden am Pierce Track, der schließlich zum TreeTop Walk führt.

Wenn dir 7 km zu viel sind, kannst du vor der Brücke umdrehen. Es ist nicht möglich, die Brücke von der anderen Seite zu überqueren. Wenn du umdrehst, sparst du mehr oder weniger einen Kilometer.

Am Anfang der Brücke saß ein Affe, der die Wanderer begrüßte. Sei vorbereitet und versteck dein ganzes Essen und Wasser.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Auf der 250 Meter langen Hängebrücke erwartet dich ein Panoramablick auf den Regenwald, während du 25 Meter über dem Boden wanderst.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Nach der Brücke beginnt der Petaling Trail, der eine Einbahnstraße ist. In diesem Teil der Wanderung warten eine ganze Reihe von Treppen auf dich.

Hiking in Singapore – TreeTop Walk – MacRitchie Nature Trail

Um zum Venus Link zurückzukehren, nimm den Sime Track.

Ich weiß, das klingt alles unheimlich kompliziert. Aber man folgt wirklich einfach den Schildern zum TreeTop Walk und dann zurück zum Venus Drive. Einfacher geht es nicht.  

 

Mein Fazit

Der TreeTop Walk ist absolut atemberaubend. Ich fand es mega cool, von einem Affen empfangen zu werden, einen Panoramablick über das Dach des Regenwaldes zu haben und mich weit weg von der Megastadt Singapur zu fühlen – egal wie sehr ich es dort mag.

Der Dschungel ist der perfekte Rückzugsort von dem Trubel der Metropole, aber ich möchte dir nicht verhehlen, dass es auch die anstrengendste Strecke war, die ich in Singapur gelaufen bin. Wenn du nicht zumindest ein halbwegs erfahrener Wanderer bist, mach dich auf einen anstrengenden Hike und Muskelkater gefasst.

Ansonsten war es eine tolle Erfahrung und es hat sich absolut gelohnt!

Du suchst nach einem coolen Spot für digitale Nomaden in Südostasien? Dann solltest du dir unbedingt Singapur anschauen!

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest. Darin informiere ich dich dann in regelmäßigen Abständen über neue Beiträge, Bücher oder andere coole Produkte zum Reisen und für digitale Nomaden.

SINGAPUR

FOTOHIGHLIGHTS

SINGAPUR

LUXUSRESORT CEMPEDAK

SINGAPUR

PULAU UBIN