Halloumi Burger – Der mediterrane Burgerspaß

von | 30/10/20 | Alles und nichts, Rezepte | 0 Kommentare

Heute kommt das zweite Rezept auf Barbaralicious. Da ich momentan nicht so reisen kann, wie ich das in der Vergangenheit getan habe, versuche ich mein Fernweh mit kulinarischen Gerichten zu stillen. Heute geht es weiter mit einem weiteren Gericht, das mich an Israel erinnert: Halloumi-Burger mit Gemüsesticks!

Portionen

2

Fertig in

40 Minuten

Kalorien

ca. 1000

Level

Leicht

Halloumi ist ein halbfester Käse aus dem Mittelmeerraum. In Griechenland und der Türkei ist er beliebt, aber ich habe ihn vor allem in Israel häufig gegessen. Er ist aus Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch gemacht. Manchmal auch aus einer Mischung dieser Milchsorten. Er wird häufig auch als Grillkäse bezeichnet. Ich finde ihn als vegetarischen Burgerpatty besonders lecker und möchte dir heute daher diesen mediterranen, leicht orientalisch angehauchten Burger vorstellen.

Zutaten

  • 1 Halloumi
  • Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • Süßkartoffel
  • 1 Tomate
  • 1 Salatherz
  • 1 rote Zwiebel
  • Brioche- / Burgerbrötchen
  • Creme fraiche
  • 1 TL Honig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • Olivenöl
Halloumi Burger
Zutaten Halloumi Burger

Zubereitung

Schritt 1

Heize den Backofen auf 200 Grad Umluft vor. Schäle die Kartoffeln, die Süßkartoffel und die Karotten und schneide sie in je 1-2 Zentimeter dicke Sticks. Lege sie auf ein Backblech, nachdem du sie in Olivenöl mit Salz gerührt hast. Auf der mittleren Schiene benötigen sie 25-30 Minuten.

Schritt 4

Lege in den letzten 3 bis 5 Minuten der Backzeit der Sticks die Burgerbrötchen mit in den Backofen. Sie werden sie schön goldbraun und schmecken besser.

Schritt 2

Wenn die Sticks im Backofen sind, ist der Belag des Burgers an der Reihe. Schneide den Halloumi in ca. 2 Zentimeter dicke Scheiben. Schneide dann auch die Tomate in Scheiben und die Zwiebel in Ringe. Zupfe die Salatblätter ab.

Schritt 5

Brate den Halloumi in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe an. Nach etwa zwei Minuten kannst du die Zwiebelringe dazugeben und mitbraten.

Schritt 3

Für das Dressing und den Dip Senf und Honig in der Creme fraiche verrühren.  Mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren.

Schritt 6

Nun ist es Zeit, den Burger zu belegen: Gib etwas von dem Senf-Honig-Dip auf eine Brötchenhälfte und lege Salatblätter, Tomatenscheiben, Zwiebelringe und den Halloumi auf das Brötchen. Die Sticks schmecken mit dem Dip gleich doppelt gut!

Zutaten Halloumi Burger
Pommes und Gemüse Sticks im Backofen
Halloumi Burger

Fertig ist das leckere Abendessen

mit Mittelmeer-Feeling!

Tipps

Tipp 1

Wenn du frische Rote Beete bekommst, kannst du die zu den Gemüsesticks hinzufügen. Schmecken ebenfalls super lecker in der Kombi!

Tipp 2

Pass bei den Sticks auf, dass sie sich nicht berühren. Dann werden sie knuspriger.

Halloumi Burger mit Pommes / Gemüse Sticks

Blogposts

Als Reiseblog habe ich natürlich ein paar Blogposts über die Länder geschrieben, in denen man Gerichte mit Halloumi isst. Ich habe vor allem einige Zeit in Israel verbracht, war aber auch im Westjordanland, in Jordanien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Hier kannst du ein bisschen in den „Halloumi-Ländern“ stöbern und in Gedanken dorthin reisen.

Die Festung von Masada

Wüste Juda, Israel

Petra & Jerash

Jordanien

Fotospots in Dubai

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Hat dir dieser Blogpost gefallen?

Dann teile ihn in deinen sozialen Netzwerken!

Newsletter

Melde dich zu meinem Newsletter an, um über mein Leben auf Reisen und als digitale Nomadin auf dem Laufenden zu bleiben! So verpasst du nie einen neuen Blog-Eintrag, ein neues eBook oder wo mein nächstes Abenteuer uns hinführen wird. Denn es wird nie langweilig werden!

Nablus und Jenin Tour
NAHOST
NABLUS UND JENIN
Masada
NAHOST

TAGESAUSFLUG ANS TOTE MEER

christian part church og nativity
NAHOST
BEST OF THE WESTBANK