The Student Hotel Rotterdam – Ein Ort zum Schlafen, Essen und Arbeiten

von | 19/07/18 | Alles und nichts, Europa | 0 Kommentare

WERBUNG – UNBEZAHLT – KOOPERATION

Im Mai hat es mich zur Traverse18 nach Rotterdam verschlagen. Die Eröffnungsfeier hat im The Student Hotel stattgefunden. Der Name hat meine Aufmerksamkeit erregt. Wieso ein Hotel für Studenten? Also habe ich mich kurzfristig entschlossen, mir diesen Ort nach der Feier mal genauer anzusehen und dort eine Nacht verbracht.

Anreise

Ich bin aus Paris mit dem Bus nach Rotterdam gereist. Busse kommen an der gleichen Haltestelle an wie Bahnen – nämlich bei Rotterdam Centraal, der übrigens der einzige Bahnhof in den Niederlanden ist, an dem nicht der Name der Stadt steht. Von dort ist es jedenfalls nicht weit bis zum Student Hotel.

Alternativ hat Rotterdam auch einen Flughafen. Womöglich findest du aber für Amsterdam bessere Verbindungen.

Tipp: Die OV Card kostet 8 Euro, dafür kannst du mit ihr aber ALLE öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Holland verwenden. Du lädst einfach Geld drauf und kannst dann im Verkehrsmittel (bzw. am Eingang vom Bahnhof) einchecken. Auschecken am Ende nicht vergessen, da sonst der höchstmögliche Betrag für die weitest mögliche Strecke berechnet wird. Aber nicht nur das: Tickets sind mit dieser Karte auch günstiger. Es lohnt sich also doppelt!

Schlafen im Student Hotel

Die ursprüngliche Idee des Student Hotel war ganz einfach: Warum sollten Studenten immer in langweiligen Studentenwohnheimen unterkommen und nicht eine Art Hotel zur Verfügung haben, in dem sie schick für kleines Geld wohnen können?

Es gibt verschiedene Kategorien, die sich vor allem in der Größe der Zimmer unterschieden. Außerdem hat die höchste Kategorie noch einen Balkon zu bieten. Im Prinzip sind die Zimmer aber wie normale Hotelzimmer, nur dass sie für Studenten deutlich günstigere Preise haben. Vor allem bei einer Langzeitbuchung. So kostet ein voller Monat als Student ab 800 Euro. Ich gebe zu: Ich hätte mir das als Student nicht leisten können. Aber dafür, dass man dann zentral in Rotterdam in einem Hotel wohnt, ist das dennoch ein wahnsinnig guter Preis.

The Student Hotel Rotterdam

The Student Hotel Rotterdam

Essen im Student Hotel

Im Erdgeschoss direkt neben der Rezeption gibt es ein Restaurant. Hier gibt es vor allem leckere Burger. Die Preise sind für Rotterdam relativ human. Wenn du Frühstück möchtest, gibt es das ebenso hier. Die Bar im gleichen Raum lädt außerdem zu einem Absacker am Abend ein.

The Student Hotel Rotterdam

The Student Hotel Rotterdam

The Student Hotel Rotterdam

Arbeiten im Student Hotel

Was mich besonders gefreut hat? Dass es im Student Hotel einen Coworking Space inklusive gibt. Klar, Studenten müssen ja lernen und Hausarbeiten schreiben. Daher gibt es im ganzen Erdgeschoss und Keller Räume zum Arbeiten. Die meisten sind mit Glaswänden von einander getrennt, sodass sie auch noch echt cool aussehen. Dort findet jeder ein ruhiges Plätzchen zum Arbeiten.

The Student Hotel Rotterdam Coworking

Fazit

Du suchst die perfekte Mischung aus Schlafen, Essen und Arbeiten und Luxus ist für dich zweitrangig? Dann bist du im Student Hotel genau richtig. Hier findest du alles, was du suchst an einem einzigen Ort.

Deine Barbara

PS: Ich wurde von The Student Hotel zu der einen Nacht, die ich dort verbracht habe, eingeladen. Eine finanzielle Vergütung habe ich dafür nicht erhalten. Meine Meinung ist und bleibt jedoch die meinige und bleibt von dieser Zusammenarbeit unbeeinflusst.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du dich zu meinem Newsletter anmeldest. Darin informiere ich dich dann in regelmäßigen Abständen über neue Beiträge, Bücher oder andere coole Produkte zum Reisen und für digitale Nomaden.

EUROPA

HELSINKI AN EINEM TAG

LATEINAMERIKA

7 MAYA-RUINEN IN MEXIKO UND GUATEMALA

ASIEN

ANGKOR WAT