Mein heutiger Gruß kommt aus Mondello, einem Ort in der Nähe von Palermo, an dem ich quasi aufgewachsen bin.

Meine Mutter ist Italienerin und immer, wenn wir hierher in den Urlaub gefahren sind (also mindestens einmal im Jahr), sind wir in Mondello im Hotel untergekommen. So konnte meine Mutter in der nahegelegenen Stadt unsere Verwandten besuchen, während wir Kinder am Strand oder am Pool des Hotels unter den wachsamen Augen unseres Vaters und des Bademeisters, den wir nach den vielen Jahren als Freund bezeichnen, spielen konnten.

Deswegen hängt an diesem Strand mein Herz und für mich wird es immer der schönste Strand der Welt bleiben, ganz egal wie schön die weißen Sandstrände der Karibik oder Südostasiens auch sind.

Der Berg, auf den man von diesem Strand aus blickt, heißt Monte Pellegrino. Wenn du genau hinsiehst, wirst du feststellen, dass er die Form eines schlafenden Bernhardiners hat: links die Schnauze und die großen Ohren und rechts die angewinkelten Hinterbeine.

Ich schließe mich der Meinung Goethes voll und ganz an, der auf seiner Italienischen Reise sagte, der Monte Pellegrino sei „das schönste Vorgebirge der Welt“.

Hier geht zu meinem Vlog auf Youtube: Gruß aus Mondello!

Erst habe ich zwei Wochen bei einer Freundin übernachten können.

Aber jetzt bin ich über Airbnb* in einer hübschen Wohnung untergekommen, die ich nur jedem empfehlen kann, der sich hier in der Gegend aufhält. Man läuft nur fünf Minuten zur nächsten Bushaltestelle und braucht dann nur zehn Minuten zum Strand von Mondello. Nach Palermo fährt man circa 30 Minuten mit dem Bus.

Auch mit der Heimatstadt meiner Mutter fühle ich mich verbunden. Wenn ich hier durch die Straßen laufe, habe ich das Gefühl, zuhause zu sein. Mir ist alles ähnlich vertraut wie in Frankfurt.

Hier fühle ich mich einfach wohl.

Deswegen war es für mich das Größte, dass ich jetzt eine italienische Steuernummer habe und mir diese Woche endlich meinen italienischen Personalausweis, die carta d’identità, direkt bei der Stadtverwaltung von Palermo habe ausstellen lassen.

Warst du schonmal in Palermo oder gar in Mondello? Wie hat es dir hier gefallen? Berichte mir in den Kommentaren davon!

 

Deine Barbara

 

PS: Der mit einem Sternchen versehene Link ist ein Affiliate-Link.